Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung

Search Engine Optimization

Um poten­ti­elle Kunden zu gewinnen müssen Sie in Such­ma­schinen sichtbar sein. Durch unsere SEO Agentur stei­gern Sie Ihr Google Ran­king und somit Ihre Sicht­bar­keit bei Kunden. Wir stei­gern Ihre Web­prä­senz durch tech­ni­sche sowie inhalt­liche Opti­mie­rung um die Nut­zer­er­fah­rung und damit den Erfolg Ihrer Web­seite zu sichern. Die Con­tent-Prü­fung und -Opti­mie­rung stei­gert Ihr Ran­king in Such­ma­schinen und sorgt dafür, dass Sie besser gefunden werden.

So hilft Ihnen unser SEO Paket

Stra­te­gie­be­ra­tung

Durch eine gemein­same Ist-Bestands­auf­nahme, nehmen wir Ihre Her­aus­for­de­rungen an und ent­wi­ckeln daraus eine effek­tive SEO Stra­tegie für Sie.

Enge Zusam­men­ar­beit

Sie bestimmen, was Ihnen wichtig ist. Durch regel­mä­ßigen Aus­tausch gehen wir auf aktu­elle Wün­sche ein und bespre­chen das wei­tere Vorgehen.

Leis­tungs­fä­hig­keit

Durch tech­ni­sche und inhalt­liche Opti­mie­rung ver­bes­sern wir die Nut­zer­er­fah­rung und damit den Erfolg Ihrer Webseite.

Mobil

Ihre Web­seite wird auf Mobile-Freund­lich­keit geprüft und opti­miert. Heute und in Zukunft immer mehr werden Besu­cher Ihre Web­seite auf mobilen End­ge­räten besu­chen. Durch Nut­zer­freund­lich­keit stei­gern Sie Ihre Zugriffe und Umsätze.

Wett­be­werbs­ana­lyse

Wir ana­ly­sieren Ihren Wett­be­werb und ver­schaffen Ihnen Vor­teile. Wir schauen, was Ihre Mit­be­werber machen und machen es besser!

Backlinks

Mit Backlinks (Links von anderen Seiten auf Ihre) können Sie die Wer­tig­keit Ihrer Seite beein­flussen. Gerne erstellen wir diese nach Absprache so für mehr Besu­cher zu sorgen.

Ent­de­cken Sie Ihre Online Mar­ke­ting Mög­lich­keiten und ver­ein­baren Sie Ihr kos­ten­loses Erst­ge­spräch mit unserer SEO Beratung

Was ist SEO und warum ist es so wichtig?

Suchmaschinen Marketing (SEO) in Kaiserslautern

Grund­lagen der SEO

Ziel einer SEO Agentur ist die Erhö­hung der Umsätze der Kunden. Dafür muss die Web­seite als das wahr­ge­nommen werden, was sie ist: Ein Ver­kaufs­in­stru­ment. Wie auch bei der Laden­ein­rich­tung im Handel bevor­zugen Kunden ordent­lichever­ständ­liche Web­seiten, bei denen das Gesuchte schnell gefunden wird. 

Die meisten Kunden finden den Weg zu Ihrer Web­seite über eine Such­ma­schine. Diese Such­ma­schine in den meisten Fällen Google - ana­ly­siert die Ein­gabe des Suchenden und ver­sucht vor­her­zu­sagen, welche der Mil­li­arden von Web­seiten am besten passt. Daher ist das oberstes Ziel einer SEO Agentur, die Seite so zu opti­mieren, dass sowohl Such­ma­schinen, als auch Web­sei­ten­nutzer hier rele­vante Inhalte finden und damit auch mehr Nutzer die Seite nutzen. 

Hierfür werden alle Web­seiten von Google indi­ziert. Die wich­tigsten Infor­ma­tionen werden extra­hiert und durch­suchbar gemacht. Dabei scannt Google nicht mehr wie früher die Seite nur nach “Key­words” (Such­be­griffen) selbst, son­dern ordnet diese in den Zusam­men­hang ein. So kann Google die Qua­lität von Texten ermit­teln.  

Auch die Über­prü­fung, wie viele andere Seiten auf die eigenen Web­seiten ver­weisen (Backlinks)wird sehr viel dif­fe­ren­zierter als noch vor einigen Jahren durch­ge­führt. Damals wurden von ein­zelnen Anbie­tern ganze so genannte „Link­farmen gebaut. Diese Link­farmen hatten das Ziel, mög­lichst viele Links auf die eigene Seite zu erhalten. Solch ein Ver­halten würde Google heute als “toxisch” klas­si­fi­zieren. Wenn Sie diese Stra­tegie heute noch ein­setzen würden, würde dies zu einer nega­tiven Plat­zie­rung ihrer Web­seite führen. Durch eine sys­te­ma­ti­sche, pro­fes­sio­nelle Link­buil­ding-Stra­tegie (Lin­kaufbau) kann Her­ab­stu­fungen ver­mieden werden.

SEO-Ana­lyse

Die Anzahl der Fak­toren, die das Such­ma­schinen-Ran­king beein­flussen umfasst über 200 Fak­toren und die ist Ana­lyse daher ent­spre­chend auf­wändig. Spe­zi­elle Ana­lyse-Werk­zeuge, begin­nend bei Google Ana­ly­tics oder Google Ads, aber auch nicht-Google Sys­teme wie SEM­Rush oder Sis­trix helfen bei der Ana­lyse und geben Hin­weise. Diese sollten mit Hin­blick auf die Mar­ke­ting-Ziele aus­ge­wertet, ana­ly­siert und ziel­ge­richtet umge­setzt werden.

Lokal werben

Einen Trumpf haben lokale Anbieter in der Tasche. Google unter­stützt lokale Anbieter, wenn es sich um eine lokale Suche han­delt, wie z.B. “Wo ist die nächste Apo­theke”. Zusätz­lich kann der lokale Auf­tritt durch Ein­tra­gung in Google MyBusi­ness oder Bran­chen­bü­cher wie gelbe Seiten ver­stärkt werden. Das sind auch im All­ge­meinen die ersten Backlinks, die sich leicht gene­rieren lassen. Dabei sollten Sie beachten: Der Fir­men­name, die Straße und die Tele­fon­nummer sollten in Online Ver­zeich­nissen immer genau gleich heißen! Abwei­chungen werden von der Such­ma­schine bestraft. 

OMmatic GmbH Online Marketing in Kaiserslautern

On- und Off-Page SEO

SEO ist die Abkür­zung von “Search Engine Opti­miz­a­tion”, über­setzt Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung. Grund­le­gendes Ziel einer SEO ist es immer, bei einer Such­ma­schine in den ersten Posi­tionen zu erscheinen. Ein guter Leit­faden für den Ein­stieg ist bei Google zu finden.  

Für eine Online Mar­ke­ting Agentur teilt sich Thema SEO in zwei Bereiche auf: OnPage-SEO und Off­Page-SEO. 

OnPage SEO umfasst die Ver­bes­se­rungs­me­thodenwelche auf die Seite selbst wirken. Hierbei han­delt es sich um tech­ni­sche oder inhalt­liche Fak­toren. Tech­ni­sche Fak­toren sind zum Bei­spiel Lade­zeiten, oder die Dar­stel­lung auf Mobil­ge­räten sein. Inhalt­liche Fak­toren sind zum Bei­spiel die all­ge­meine Rele­vanz der Inhalte und die Ver­wen­dung von rele­vanten Begriffen – den so genannten Key­words. Aus diesem Grund werden Seiten, die ein Thema aus­führ­lich beschreiben, auch als “SEO-Con­tent” bezeichnet. Dabei bedeutet aus­führ­lich nicht zwangs­läufig lang. Um einen Kunden zu einem Kauf zu bewegen, sind Seiten mit langen Texten unge­eignet, da sich der Kunde in den Beschrei­bungen ver­liert. Hier bieten sich Lan­ding­pages mit knappen, fokus­sierten Inhalten und einen ein­deu­tigem “Call2Action” an. 

Off­Page SEO umfasst die Ver­bes­se­rungs­me­thodenwelche außer­halb des jewei­ligen Web­auf­tritts erfolgen. Einen Schwer­punkt bildet dabei die Eta­blie­rung von Ver­weisen auf die den eigenen Web­auf­tritt – den so genannten BacklinksAuch wenn Google schon seit Jahren behauptet, dass diese weniger für die Rele­vanz einer Domäne (sog. “Domain aut­ho­rity”) her­an­ge­zogen werden, spre­chen die Tat­sa­chen andere Töne. (Vgl. Ahrefs). Bei den Backlinks gilt – Klasse statt Masse – gute Backlinks können durch Kon­kur­renz­ana­lyse gewonnen werden. Mit einer pas­senden Lin­kaufbau-Stra­tegie (engl. Link­buil­ding-Stra­tegie) können so zunächst “low han­ging fruits” wie “Gelbe-Seiten” zu mehr Traffic führen. Im wei­teren Ver­lauf des Lin­kauf­baus (“Link-Buil­ding”) werden hoch­wer­tige Inhalte erstellt und auf Seiten mit einem hohen Besu­cher­auf­kommen publiziert.

Lokales Online Marketing in Kaiserslautern

Key­words

Durch kon­ti­nu­ier­li­ches SEO wird Ihre Seite im Such­ma­schinen Ran­king weiter auf­steigen, indem der Sicht­bar­keits­index steigt. Der Sicht­bar­keits­index ist umso höher, je mehr rele­vante Key­words auf einer Seite sind und je mehr User auf das Such­ergebnis kli­cken. Daher muss es das Ziel sein, immer die aktuell reich­wei­ten­stärksten Key­words in einem guten Text auf der Seite zu haben, so dass immer mehr User diese besu­chen und ver­linken. 

Ver­schie­dene Tools und Tool-Suiten wie Sis­trix, AHrefs, termlabs.io oder SEM­Rush können sei bei der Erstel­lung von Inhalten unter­stützen. Agen­turen haben hier einen Vor­teilSind meis­tens die Suiten für eine Seite recht teuersinken durch Staf­fe­lung der Preise die Kosten bei meh­reren Domains. Das gleiche gilt für diverse Wor­d­Press Plugins wie Cookie, oder SEO-Tools. 

SEO Kosten

In die SEO können Sie schon mit geringen Kosten ein­steigenKlei­nere Maß­nahmen, wie das Her­vor­heben von Text­stellen sind schnell gemacht und ent­spre­chend preis­wert. Grö­ßere Maß­nahmen, wie eine Ana­lyse, Bera­tung und ein Umzug des CMS inkl. Web­de­sign auf ein anderes System oder die kom­plette Neu­ge­stal­tung des Auf­trittes (SEO-opti­miert) sind ent­spre­chend teurer. Tipp: Durch Ihre Mit­ar­beit können Sie uns die Arbeit erleich­tern und so die Kosten deut­lich senken. Als Bonus sind die Inhalte so, wie Sie sie sich vor­stellen. 

Auch Such­ma­schinen Wer­bung - kurz SEA (Search Engine Adver­ti­se­ment) wirkt sich positiv auf das Ran­king ausGoogle ana­ly­siert Such­an­zeigen (Ads) genauso wie Ihre Web­seite. Wenn die Anzeige rele­vant für den Nutzer ist, kann man mit nied­ri­gerem CPC (Cost per Click) mehr Anzeigen aus­spielen und mehr Kunden errei­chen. 

Unsere kos­ten­lose SEO Analyse

Nutzen Sie unsere kos­ten­lose SEO Sei­ten­check, wir ana­ly­sieren Ihre Web­seite auf die wich­tigsten SEO Fak­toren und beraten Sie zu mög­li­chen Ver­bes­se­rungen. Wir prüfen die wich­tigsten On- und Off­page Daten und geben Ihnen Hand­lungs­emp­feh­lungen zu Ihrer Web­seite. Die Ein­hal­tung bestimmter SEO Vor­gaben sind wichtig für Ihre Seite, um Ihre Besu­cher Anzahl zu stei­gern. Wir prüfen auch den Inhalt Ihrer Web­seite. Durch guten Con­tent stei­gern Sie Ihr Ran­king in Such­ma­schinen und sorgen dafür, dass Sie besser gefunden werden.

Erhalten Sie Ein­blicke auf den tech­ni­schen Stand Ihrer Web­seite. Nur eine tech­nisch feh­ler­freie Web­seite stei­gert Ihre Sicht­bar­keit.

Durch unsere unver­bind­liche SEO Ana­lysen erhalten Sie wich­tige Insights über Ihre Webseite.

FRE­QUENTLY ASKED QUESTIONS

null
Wer kann Kunde bei OMmatic werden?
Jedes Unter­nehmen, das eine Web­prä­senz hat oder möchte. Wir wollen zeigen, dass schon mit wenig Kosten und wenig Auf­wand ein Erfolg gene­riert werden kann.
Was ist Such­ma­schi­nen­mar­ke­ting (SEM)?
SEM steht für Search Engine Mar­ke­ting (Such­ma­schinen Mar­ke­ting) und umfasst alle Maß­nahmen (SEO sowie SEA) zur Gewin­nung von Besu­chern für eine Web­prä­senz über Websuchmaschinen.
null
Was ist Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung (SEO)?
Als Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung oder auch SEO (eng­lisch für Search Engine Opti­miz­a­tion) bezeichnet man alle Maß­nahmen, die dazu geeignet sind, die Plat­zie­rung einer Web­site in den orga­ni­schen (also unter den Anzeigen) Such­ergeb­nissen von Such­ma­schinen zu ver­bes­sern und damit mehr Besu­cher und somit Kunden zu gewinnen.
Was sind Backlinks?
Backlinks sind ver­weise (Links) von externen Web­seiten auf Ihre Web­seite. Such­ma­schinen bewerten hoch­wer­tige backlinks als Qua­li­täts­merkmal und lassen Sie so besser ranken.
null
Was ist ein “Call 2 Action”?
Im Mar­ke­ting werden Hand­lungs­auf­for­de­rungen als Call-to-Action (CTA) bezeichnet. Im Online­mar­ke­ting wird der Call-to-Action häufig in Form eines But­tons oder Links ein­ge­setzt. Aber auch im Text einer Text­an­zeige ist der Call-to-Action ein wich­tiges Ele­ment, um Nutzer gezielt zu einer Hand­lung aufzufordern.
Was ist Online Marketing?
Online Mar­ke­ting umfasst alle Mar­ke­ting Maß­nahmen im digi­talen Bereich, um die eigene Marke, das Unter­nehmen, Pro­dukte oder Dienst­leis­tungen digital zu posi­tio­nieren und Umsätze zu steigern
null
Würde mein Unter­nehmen von Online Mar­ke­ting profitieren?
Kleine Unter­nehmen bis zu großen Kon­zernen pro­fi­tieren von Online Mar­ke­ting. Die Digi­ta­li­sie­rung ist ein Haupt­thema geworden, mit geringem Budget lässt sich digital eine sehr große Wir­kung erzielen.
Was sind Keywords?
Key­word (engl. Schlüs­sel­wort) ist ein Begriff aus dem Such­ma­schi­nen­mar­ke­ting. Als Key­words bezeichnet man die Such­be­griffe, die Inter­net­nutzer in das Ein­ga­be­feld von Such­ma­schinen wie Google ein­geben. Für das Ran­king einer Web­site in Such­ma­schinen spielt die Plat­zie­rung pas­sender Key­words an den rich­tigen Stellen eine ent­schei­dende Rolle. Im Rahmen der Such­ma­schi­nen­wer­bung buchen Unter­nehmen kos­ten­pflich­tige Wer­be­an­zeigen, die zu bestimmten Key­words in den Such­ergeb­nis­listen erscheinen sollen.
null
Was ist Google my Business?
Google my Busi­ness ist eine Form Unter­neh­mens­profil. Dieses Profil muss immer aktuell sein um Ihren Kunden die besten Vor­aus­set­zungen für einen Besuch zu bieten.
Was sind Inde­xierte Webseiten?
Eine Web­seite muss inde­xiert sein um von Google und anderen Such­ma­schinen gefunden zu werden. Web­seiten die nicht gefunden werden soll kann man somit ein “No Index” Eigen­schaft hinzufügen.