Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung

Wir bieten qua­li­tativ hoch­wer­tige Dienst­leis­tungen der Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung, Link Buil­ding und Con­tent Mar­ke­ting. Dazu gehören:

  1. Key­word-Ana­lyse & ‑Stra­tegie
  2. Web­site-Archi­tek­tur­op­ti­mie­rung
  3. Opti­mie­rung der Webseitengeschwindigkeit
  4. Con­tent-Stra­tegie & ‑Opti­mie­rung

ON-PAGE SEO

Wir prüfen Ihre Seite auf tech­ni­sche Fehler, Inhalte und Metadaten.

Wett­be­werber Analyse

Wir ana­ly­sieren Ihre Wettbewerber.

CON­TENT Strategie

Wir erar­beiten eine Stra­tegie, die spe­ziell auf Sie aus­ge­richtet ist.

CON­VER­SION Optimierung

Wir opti­mieren Ihre Con­ver­sion Rate durch eine abge­stimmte Strategie.

LIN­Kaufbau

Wir prüfen Ihre Links und helfen Ihnen dabei, neue zu kreieren 

LOCAL SEO

Wir helfen Ihnen dabei, lokal besser gefunden zu werden

Was ist SEO und warum ist es so wichtig?

Suchmaschinen Marketing (SEO) in Kaiserslautern

Grund­lagen der SEO

Ziel einer Online Mar­ke­ting Agentur ist die Erhö­hung der Umsätze der Kunden. Dafür muss die Web­seite als das wahr­ge­nommen werden, was sie ist: Ein Ver­kaufs­in­stru­ment. Wie auch bei der Laden­ein­rich­tung im Handel bevor­zugen Kunden ordent­liche, ver­ständ­liche Web­seiten, bei denen das Gesuchte schnell gefunden wird. 

Die meisten Kunden finden den Weg zu Ihrer Web­seite über eine Such­ma­schine. Diese Such­ma­schine in den meisten Fällen Google - ana­ly­siert die Ein­gabe des Suchenden und ver­sucht vor­her­zu­sagen, welche der Mil­li­arden von Web­seiten am besten passt. Daher ist es oberstes Ziel von SEO, die Seite so zu opti­mieren, dass sowohl Such­ma­schinen, als auch Web­sei­ten­nutzer hier rele­vante Inhalte finden und damit auch mehr Nutzer die Seite nutzen. 

Hierfür werden alle Web­seiten von Google indi­ziert. Die wich­tigsten Infor­ma­tionen werden extra­hiert und durch­suchbar gemacht. Dabei scannt Google nicht mehr wie früher die Seite nur nach “Key­words” (Such­be­griffen) selbst, son­dern ordnet diese in den Zusam­men­hang ein. So kann Google die Qua­lität von Texten ermit­teln.  

Auch die Über­prü­fung, wie viele andere Seiten auf die eigenen Web­seiten ver­weisen (Backlinks)wird sehr viel dif­fe­ren­zierter als noch vor einigen Jahren durch­ge­führt. Damals wurden von ein­zelnen Anbie­tern ganze so genannte „Link­farmen gebaut. Diese Link­farmen hatten das Ziel, mög­lichst viele Links auf die eigene Seite zu erhalten. Solch ein Ver­halten würde Google heute als “toxisch” klas­si­fi­zieren. Wenn Sie diese Stra­tegie heute noch ein­setzen würden, würde dies zu einer nega­tiven Plat­zie­rung ihrer Web­seite führen. 

Lokal werben

Einen Trumpf haben lokale Anbieter in der Tasche. Google unter­stützt lokale Anbieter, wenn es sich um eine lokale Suche han­delt, wie z.B. “Wo ist die nächste Apo­theke”. Zusätz­lich kann der lokale Auf­tritt durch Ein­tra­gung in Google MyBusi­ness oder Bran­chen­bü­cher wie gelbe Seiten ver­stärkt werden. Das sind auch im All­ge­meinen die ersten Backlinks, die sich leicht gene­rieren lassen. Dabei sollten Sie beachten: Der Fir­men­name, die Straße und die Tele­fon­nummer sollten in Online Ver­zeich­nissen immer genau gleich heißen! Abwei­chungen werden von der Such­ma­schine bestraft. 

OMmatic GmbH Online Marketing in Kaiserslautern

On- und Off-Page SEO

SEO ist die Abkür­zung von “Search Engine Opti­miz­a­tion”, über­setzt Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung. Grund­le­gendes Ziel einer SEO ist es immer, bei einer Such­ma­schine in den ersten Posi­tionen zu erscheinen. Ein guter Leit­faden für den Ein­stieg ist bei Google zu finden.  

Für eine Online Mar­ke­ting Agentur teilt sich Thema SEO in zwei Bereiche auf: OnPage-SEO und Off­Page-SEO. 

OnPage SEO umfasst die Ver­bes­se­rungs­me­thoden, welche auf die Seite selbst wirken. Hierbei han­delt es sich um tech­ni­sche oder inhalt­liche Fak­toren. Tech­ni­sche Fak­toren sind zum Bei­spiel Lade­zeiten, oder die Dar­stel­lung auf Mobil­ge­räten sein. Inhalt­liche Fak­toren sind zum Bei­spiel die all­ge­meine Rele­vanz der Inhalte und die Ver­wen­dung von rele­vanten Begriffen – den so genannten Key­words. Aus diesem Grund werden Seiten, die ein Thema aus­führ­lich beschreiben, auch als “SEO-Con­tent” bezeichnet. Dabei bedeutet aus­führ­lich nicht zwangs­läufig lang. Um einen Kunden zu einem Kauf zu bewegen, sind Seiten mit langen Texten unge­eignet, da sich der Kunde in den Beschrei­bungen ver­liert. Hier bieten sich Lan­ding­pages mit knappen, fokus­sierten Inhalten und einen ein­deu­tigem “Call2Action” an. 

Off­Page SEO umfasst die Ver­bes­se­rungs­me­thoden, welche außer­halb des jewei­ligen Web­auf­tritts erfolgen. Einen Schwer­punkt bildet dabei die Eta­blie­rung von Ver­weisen auf die den eigenen Web­auf­tritt – den so genannten BacklinksAuch wenn Google schon seit Jahren behauptet, dass diese weniger für die Rele­vanz einer Domäne (sog. “Domain aut­ho­rity”) her­an­ge­zogen werden, spre­chen die Tat­sa­chen andere Töne. (Vgl. Ahrefs). Bei den Backlinks gilt – Klasse statt Masse – gute Backlinks können durch Kon­kur­renz­ana­lyse gewonnen werden. 

Key­words

Lokales Online Marketing in Kaiserslautern

Durch kon­ti­nu­ier­li­ches SEO wird Ihre Seite im Such­ma­schinen Ran­king weiter auf­steigen, indem der Sicht­bar­keits­index steigt. Der Sicht­bar­keits­index ist umso höher, je mehr rele­vante Key­words auf einer Seite sind und je mehr User auf das Such­ergebnis kli­cken. Daher muss es das Ziel sein, immer die aktuell reich­wei­ten­stärksten Key­words in einem guten Text auf der Seite zu haben, so dass immer mehr User diese besu­chen und ver­linken. 

Ver­schie­dene Tools und Tool-Suiten wie Sis­trix, AHrefs, termlabs.io oder SEM­Rush können sei bei der Erstel­lung von Inhalten unter­stützen. Agen­turen haben hier einen Vor­teilSind meis­tens die Suiten für eine Seite recht teuersinken durch Staf­fe­lung der Preise die Kosten bei meh­reren Domains. Das gleiche gilt für diverse Wor­d­Press Plugins wie Cookie, oder SEO-Tools. 

SEO Kosten

In die SEO können Sie schon mit geringen Kosten ein­steigen. Klei­nere Maß­nahmen, wie das Her­vor­heben von Text­stellen sind schnell gemacht und ent­spre­chend preis­wert. Grö­ßere Maß­nahmen, wie eine Ana­lyse, Bera­tung und ein Umzug des CMS inkl. Web­de­sign auf ein anderes System oder die kom­plette Neu­ge­stal­tung des Auf­trittes (SEO-opti­miert) sind ent­spre­chend teurer. Tipp: Durch Ihre Mit­ar­beit können Sie uns die Arbeit erleich­tern und so die Kosten deut­lich senken. Als Bonus sind die Inhalte so, wie Sie sie sich vor­stellen. 

Auch Such­ma­schinen Wer­bung - kurz SEA (Search Engine Adver­ti­se­ment) wirkt sich positiv auf das Ran­king ausGoogle ana­ly­siert Such­an­zeigen (Ads) genauso wie Ihre Web­seite. Wenn die Anzeige rele­vant für den Nutzer ist, kann man mit nied­ri­gerem CPC (Cost per Click) mehr Anzeigen aus­spielen und mehr Kunden errei­chen. 

Prozess SEO Marketing Ommatic GmbH
OMmatic berät Sie umfas­send zu diesen Themen und stellt Ihre Kam­pagne auf eine wis­sen­schaft­liche Basis. 
Kon­tak­tieren Sie uns noch heute!